Meine Blogartikel

Selbstbestimmung und Feminismus

Selbstbestimmung und Feminismus

Der Begriff Feminismus war für mich lange Zeit mit Vorurteilen behaftet. Kämpferisch, aggressiv, unflexibel, mit starrem Weltbild – so habe ich Feminismus verortet. Inzwischen habe ich diese Sichtweise verändert. Aufgrund meiner Berufstätigkeit und erst Recht, seitdem...

Es gibt immer einen Weg!

Es gibt immer einen Weg!

Wunderbare, selbstbestimmte Frauen Interview mit Raphaela Groeger Meine Interviewreihe "Wunderbare, selbstbestimmte Frauen" geht in die zweite Runde. Diesmal habe ich mich mit Raphaela Groeger von www.herzensbindung.de über ihren selbstbestimmten Weg unterhalten....

Wunderbare, selbstbestimmte Frauen

Wunderbare, selbstbestimmte Frauen

Interviewreihe Immer wieder lerne ich großartige, selbstbestimmte Frauen kennen: Nachbarinnen, Kolleginnen, Freundinnen. In dieser Interviewreihe möchte ich einige dieser tollen Frauen vorstellen. Als Inspiration für dich! Du bist ebenfalls großartig – und du bist...

Eingewöhnung – ein sanfter Übergang

Eingewöhnung – ein sanfter Übergang

Ein Interview mit Kinderpflegerin Jenny Gaugler, die mit mir über ihre Erfahrung als Eingewöhnungsexpertin spricht. In Ihrer Einrichtung wird nach dem Münchener Modell eingewöhnt, nach dem Prinzip: Eingewöhnung ist ein sanfter Übergang, an den Bedürfnissen des Kindes orientiert.

Bindung und Eingewöhnung

Nach den Schulferien beginnt für viele Familien ein neuer Lebensabschnitt. Der Beginn der Eingewöhnung in eine Betreuungseinrichtung oder die Einschulung wirft die Frage auf: wie wird sich mein Kind in der neuen Situation zurecht finden? Dieser Artikel erklärt Eingewöhnung, Bindung und wie Eltern dabei unterstützen können.

Die Geschichte von Sterntaler

Die Geschichte von Sterntaler

Mehr Träume wagen – dieser Aufruf hat mich sofort angesprochen. Inzwischen setze ich mir ganz bewusst meine Ziele und glaube an meine Träume. Wie ich dieses Selbstvertrauen fand, erfährst du hier.

Bin ich eine gute Mutter?

Bin ich eine gute Mutter?

Erst als Mutter wurde mir klar, was ich für ein Gepäck an Glaubenssätzen mit mir herum trage. Glaubenssätze entstehen in unserer Kindheit. Unbemerkt tragen wir sie in uns. Wenn wir merken, dass etwas nicht mehr stimmig ist, lohnt es sich achtsam zu sein.